Höhe der Kurabgabe im Ostseebad Binz
(Stand: 09.09.2019, Auszug der Satzung, Änderungen vorbehalten)

ganzjährig:
Im Gebiet der Gemeinde Ostseebad Binz: 2,80 € pro Tag und Person (An- und Abreisetag werden als ein Aufenthaltstag berechnet.)

Abgabenbefreiung:
- Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres
- Personen ab einem Behinderungsgrad von 80 sowie deren erforderliche Begleitpersonen (Kennzeichen B erforderlich)
- Halter und Besitzer von Assistenzhunden (Nachweis im Schwerbehindertenausweis erforderlich)

Hunde:
Für mitgebrachte Hunde ist unabhängig von der Reisezeit ganzjährig eine Aufenthaltsabgabe
in Höhe von 1,00 € pro Tag zu entrichten (max. 30,00 € pro Jahr).

kostenfreie Leistungen für Sie mit Binzer Bucht Card (Kurkarte):

  • Nutzung der Bäderbahn in Binz (gilt nicht für Jagdschloss- und Proraexpress sowie Rügensche BäderBahn „Rasender Roland“)
  • Nutzung des öffentlichen Busses (VVR) im Gemeindegebiet Binz - Linie 22 | 24 | 27 (Ortsbus) innerhalb der Tarifwabe 220
  • Ausleihe von Büchern, DVDs und anderem in der Bibliothek mit Leecke im Kleinbahnhof Binz
  • Konzerte und verschiedene andere Veranstaltungen u.a. auf dem Kurplatz
  • Nutzung aller Strandtoiletten in Binz und Prora, in der Schmachter-See-Straße, im Haus des Gastes und im Kleinbahnhof
  • Ortsführung durch Binz
  • Strandnutzung in Binz und Prora
  • Eintritt ins Museum Ostseebad Binz (Kleinbahnhof)

Ermäßigte Leistungen für Inhaber der Binzer Bucht Card (Kurkarte):


Fahrplanauskunft

 

Öffentlicher Nahverkehr auf Rügen

 


Download
Satzung_Kurabgabe_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.0 KB